Wandergebiet Plose -
Wanderurlaub in den Dolomiten

Auf der Plose gibt es im Sommer zahlreiche Wanderwege verschiedener Schwierigkeitsstufen. Es gibt einfache Wege, die mit Kinderwagen und Kleinkindern leicht begehbar sind, aber auch anspruchsvollere Wanderwege für geübte Wanderer. Die Plose ist im Sommer jedoch nicht nur ein Wandergebiet, sondern auch ein wahrer Geheimtipp für Mountainbiker. Die meisten Wege sind auch mit dem Mountainbike befahrbar und ermöglichen den Radfahrern so abwechslungsreiche Touren und wundervolle Aussichten. Auch Downhill Fahrer kommen auf der Plose voll auf ihre Kosten. Einmal jährlich findet das beliebte internationale Downhillrennen CaiDom von der Plosehütte bis nach Brixen statt. Auch Marathonläufer schätzen die Plose wegen des Brixen-Dolomiten Marathons, der von Brixen bis zur Plosehütte führt und zu den schwersten Bergmarathons der Welt zählt. Die Plose bietet im Sommer ein reichhaltiges Unterhaltungsangebot für Jung und Alt. Neben einem eigenen Kinderprogramm werden auch verschiedene geführte Wanderungen und Events angeboten.

Wandergebiet Plose-Wanderurlaub in den Dolomiten

Wie erreichen Sie uns?

Die Plosehütte erreichen Sie im Sommer am einfachsten von Kreuztal aus über den Wanderweg Nr. 7. Der schmale Weg führt Sie in ca. 1 Stunde die 450 Höhenmeter bis zur Hütte hinauf.  Für etwas gemütlichere Wanderer besteht auch die Möglichkeit, uns über einen breiteren und gemütlicheren Fahrweg zu erreichen. Dieser Weg beginnt in Kreuztal mit der Nr. 14 und zweigt nach etwa einer halben Stunde nach links ab. Die Gehzeit beträgt ca. 1 ½ Stunden.

Die Plosehütte erreichen Sie auch mit einem gemütlichen Fahrweg

Dolomiten-Höhenweg 2 und 8

Der Dolomiten Höhenweg Nr. 2 (Alta Via n.2) zählt zu den großen Dolomiten-Durchquerungen von Nord nach Süd und führt durch eindrucksvolles Gebirgsgelände. Er beginnt in der ältesten Stadt Tirols, Brixen, und führt bis nach Feltre. Die Länge des gesamten Weges beträgt185 km und ist in 15 Tagen zu schaffen. Der Weg ist in mehrere Etappen zu ca. 4 Stunden gegliedert und bietet mehrere Möglichkeiten, die Wanderung vorzeitig zu beenden. Die erste Etappe des Dolomiten Höhenweges Nr. 2 führt von Brixen bis zur Plosehütte und ist zum Anfangen sehr gut geeignet.  Nach einer Übernachtung geht es weiter über die Peitlerscharte zur Schlütterhütte.

Auch der Dolomiten Höhenweg Nr. 8 beginnt in Brixen und führt bis nach Salurn. In 13 Tagen werden ca. 160 km zurückgelegt. Auch hier ist die Plosehütte die erste Übernachtungsstation.

Plosehütte - Dolomiten-Höhenweg 2 und 8